mit ohne

Du
Liest mir eine Geschichte vor
Ohne ein Buch zu öffnen
Tröpfelst mir Honig auf die Lippen
Ohne ein Wort zu sagen
Flechtest mein Haar
Ohne deine Hände zu verwenden
Streichelst meine linke Wange
Ohne deine Finger zu bewegen
Öffnest meine Augen
Ohne deine zu schließen
Hütest meine Träume mit einem Kuss auf die Stirn
Ohne dabei dein Gesicht zu verlieren

Du
bist

ohne

und
manchmal

mit

mir-

Advertisements

3 Gedanken zu „mit ohne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s